Lorbeerkranz

18. November 2017 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute bastle/zeichne/male ich für mich einen Lorbeerkranz, nicht weil ich etwas geleistet habe, sondern einfach weil ich ICH bin. Dann kränze ich mich damit, schließe die Augen und betrachte alles an mir, was ich gut finde.

Herz wärmen

17. November 2017 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute erwecke ich meine Herzenswärme. Ich mache es mir bequem und vergegenwärtige mir liebende Güte, indem ich mir eine liebende, gütige Gestalt aus dem Leben, aus Märchen, Filmen oder Schriften vorstelle. Ich fühle diese Gestalt bei mir, sehe wie sie mich anlächelt und lasse die liebende Empfindung mich ganz und gar durchfluten. Ich visualisiere ein leuchtendes Juwel in meinem Herzen, das warm pulsierendes Licht aussendet. Ein leuchtendes Wesen, Inbegriff von Mitgefühl und Güte, lächelt mich an und freut sich an meiner Herzenswärme.

Tee genießen

16. November 2017 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute bereite ich mir einen besonders gesunden, guten Tee zu. Ich genieße ihn aus meinem schönsten Trinkgefäß und atme den Duft des Tees tief ein.

Die Ja-Straße gehen

15. November 2017 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute bin ich ein „Ja“-Wesen, weil nichts wichtiger ist, als mich gut zu fühlen. Ich „jahe“ mir den Weg durch mein Lebens-Buffet. Manches mag ich nicht in den Mund nehmen und freue ich mich, dass niemand die Macht hat, es mir in den Mund zu schieben. Ich füge meinem Essen keine unerwünschten Zutaten hinzu, sondern sag ja zu all dem, was ich von meinem Lebens-Buffet zu mir nehmen will und was mir schmeckt.

Freuen trotz Augenschein

14. November 2017 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute betrachte ich vieles unter dem Aspekt, welche Freude es für mich bereit hält, ich atme tief, besonders in Situationen, die an der Oberfläche gar nicht nach Freude aussehen. Sollte ich z.B. einen Einsatzwagen mit Blaulicht sehen, atme ich tief und freue ich mich darüber, in einer Weltgegend zu leben, wo Menschen rund um die Uhr zur Hilfe kommen und darüber, dass ich den beteiligten Personen jetzt einen weiß-goldenen Lichtstrahl voll guter Wünsche senden kann.

Erfolg gönnen

13. November 2017 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute gönne ich anderen Erfolg und Freude und applaudiere ihnen. Sehe ich ein teures Auto, atme ich tief und sage innerlich: „Ich gönne dir deinen Besitz und die Freude, die du an diesem schönen Auto hast.“ Auch bei Häusern, Karriere, schöner Kleidung und technischen Errungenschaften, die ich bei anderen sehe, öffne ich ihnen mein Herz. Ich atme tief und beglückwünsche alle zu ihrem Erfolg.

Erfolg erlauben

12. November 2017 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute erlaube ich meinen Erfolg. Ich atme tief und male mir aus, wie alles gelingt. Ich sehe und fühle mein zufriedenes, glückliches Gesicht in allen Situationen. Ich verinnerliche, dass die anderen mein Sagen, Denken und Tun loben und wertschätzen. Ich imaginiere, wie mir gedankt wird und sehe echte Freude in den Augen der anderen. Ich bestätige diese inneren Bilder mit: „JA! So darf es sein“ und atme in dieses JA hinein.

Reichtum erlauben

11. November 2017 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute bestätige ich mir meine Schöpferkraft und Mitgestaltung meiner Welt. Ich atme tief und bestätige mir, dass ich reich bin, ganz gleich wie mein Konto gerade ausschaut. Ich atme und bestätige, dass ich unabhängig von dem, was andere sagen, denken oder tun, wohlhabend durchs Leben gehe, wenn ich es erlaube. Ich erteile meine Erlaubnis für meinen Reichtum. Tiefer Atemzug – Ja, ich darf reich sein, denn es ist genug für alle da. – Tiefer Atemzug.

Entzücken erlauben

10. November 2017 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute juble ich über alles, was ich mir erschaffen habe. Viele Wünsche sind offen, doch ich habe einen Hebel des Entzückens: Den Fokus auf alles, was sich gut anfühlt. Es erfreut mich, dass ich die Kunst des Erlaubens praktiziere. Ich schwelge und bin ausgelassen, ich tolle fröhlich herum und scherze. Ich begrüße die positiven Aspekte meines Lebens, anerkenne sie und bekräftige mein Wohlbefinden. Ich erlaube mir und anderen mich zu loben und wertzuschätzen.

Frische Freude zu Kaufen ;-)

21. Februar 2012 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Liebe Freude-Geschwister,

als ich bei Joao de Deus in Brasilien war, lernte ich die Açaí-Beeren und deren gesundheitsfördernde Wirkung schätzen und wollte sie in Wien kaufen, nur um festzustellen, dass es sie hier nicht gibt (oder besser: gab).

Jetzt gibt es sie –eingefangene Sonnenfreude, reif geerntet, alle Vitamine in den Tiefkühlschlaf gelegt, also bestes Frischobst aus Brasilien, köstlich für Säfte und Smoothies. Und ganz einfach per Online-Shop bestellbar:

http://asai.at/shop/

Frisch vom Baum, geschält, entkernt und schonend schockgefroren: Açaí gilt weltweit als die Frucht mit der höchsten antioxidativen Kapazität.

Ich freue mich auf eure Bestellungen!

Alles Liebe

Eveline

zurück zu communicartis.at