Nützliche Opposition

26. Mai 2018 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute kümmere ich mich nicht darum, welche Gedanken zu dem führten, was ich heute bin. Mein Heute ist frisch, jung und neu, und alles Gedankengut, gegen das ich vehement opponierte, erzeugte die Wunsch-Gedanken, die die Klarheit angezogen haben, in der ich jetzt bin. Egal wie schrecklich ich sie fand, sie waren alle wertvoll für meine […]

Zubringer bauen

25. Mai 2018 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute ersetze ich das „aber“ nach positiven Gedanken durch „und“ oder „z.B.“. Statt zu sagen: „Ich mache wunderbare Erfahrungen, aber…“ sage ich „Ich mache wunderbare Erfahrungen, wie z.B. …“ So baue ich mentale Zubringerstraßen, auf denen die Manifestation kommt. Warum sollte ich jemals „aber“ sagen? Warum sollte ich je die unerwünschte Seite von etwas Schönem […]

Unterwegs zufrieden

24. Mai 2018 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute lasse ich manches nicht zu, weil die Zeit nicht passt. Einiges lasse ich nicht zu, weil ich zu sehr darauf achte, wo ich gerade bin. Dennoch geschieht alles in der richtigen Ordnung. Ich entspanne mich und sage: „Alles zur besten Zeit. Alles ist im Werden.“ Ich genieße meinen Standort und schaue, wohin ich unterwegs […]

Dreh zum Glück

23. Mai 2018 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute merke ich wieder einmal, was ich nicht will. Und statt zu murren, betrachte ich die Wunschrakete, die dadurch aus mir schießt und dem Universum mitteilt, was ich lieber hätte. Das ist die Frucht meiner Erfahrung, also pflücke ich sie jetzt und genieße sie. Ich visualisiere, was ich mir wünsche, bis ich das Gefühl dafür […]

Einzige Wurzel

22. Mai 2018 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute kann ich nicht beides haben: Ich kann nicht davon ausgehen, dass das Gute die Wurzel dessen ist, was ich bin und dann aus der gleichen Wurzel die Fähigkeit erwarten, mich als böse zu bezeichnen. Das ist schwingungsmäßig unmöglich. Einen rachsüchtigen Gott können sich nur Menschen ausdenken, die zutiefst verzeifelt sind.

Alle perfekt

21. Mai 2018 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute sind für mich alle perfekt und in ständiger Erweiterung, sie sind alle anbetungswürdig. Alle sind hier, um Erfahrung zu sammeln und machen ihr Bestes draus. Niemand ist hier, um getestet oder geprüft zu werden. Alle sind hier, um als Teil eines expandierenden Universums schöpferisch und erweiternd zu wirken.

Schuhe fürs Gemüt

20. Mai 2018 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute ist meine Welt glücklich, weil ich im Gemüt glücklich bin. Das kann ich nur, indem ich mein wahres Selbst entdecke, dann verwandelt sich die Welt, denn ich versuche nicht mehr die Umstände zu ändern. Das wäre wie der Versuch, die ganze Welt mit Leder zu bedecken, um den Füßen auf Steinen und Dornen keine […]

Zu MIR aufholen

19. Mai 2018 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Heute mache ich mir die mögliche Lücke bewusst zwischen meinem größeren ICH und meinem physischen Selbst und richte meine Gedanken auf etwas, das sich besser anfühlt, um die Lücke zu schließen. Solche leichteren, frischeren Gedanken ermöglichen mir, all das zu sein, was ich durch mein Leben geworden bin.

zurück zu communicartis.at